Schulbegleithund.ch
Die Spezialisten für Pädagogen mit Hund

Regina Strub

 

 

 

Ich wohne im solothurnischen Hersiwil und bin Primarlehrerin und Lehrmittelautorin.

 

 

Meine Motivation:

 

 

Als Lehrerin erlebte ich regelmässig den Mehrwert Schulbegleithund: Die Hunde fördern die Kinder in ihrer Selbst- und Sozialkompetenz, stärken das Selbstvertrauen und machen einfach Freude. Ich will dazu beitragen, dass andere Lehrpersonen dies auch erleben dürfen – natürlich mit dem nötigen Fachwissen! Dieses Fachwissen ist im individualisierten und ressourcenorientierten Einsatz jedes Tieres erkennbar. Mir ist wichtig, dass alle Absolventinnen und Absolventen dieser Ausbildung ihr Tier mit seinen individuellen Bedürfnissen und Talenten genau kennen und Einsätze dementsprechend planen und durchführen.  

 

 

Meine «Tierische Ausbildung»:

 

 

Im Jahr 2015 habe ich mit meiner Französischen Bulldogge Penny die Zertifizierung zum Schulbegleithundeteam erhalten und im Jahr 2017 mit meinem Golden Retriever Charly. Roxy, unsere quirlige Mopsmischlingsdame, ist in Ausbildung zum Schulbegleithund.

 

 

Um mich der Thematik Tiere im fachgerechten Einsatz vertiefend zu widmen, absolvierte ich die Ausbildung zur Fachkraft für Tiergestützte Therapie und Pädagogik, welche ich im Jahr 2020 abschloss.  

 

 

Mein pädagogischer Weg:

 

 

·      1995–2007          Klassenlehrerin 1./2. Klasse der Schule Drei Höfe

 

 

·      seit 2003              Ausbilderin in den berufspraktischen Studien an der PH FHNW

 

 

·      seit 2006              Ausbilderin mit eidgenössischem Fachausweis

 

 

·      2008–2020          Klassenlehrerin der 5./6. Klasse, später der 3./4 in Solothurn

 

 

·      seit 2020              Autorin des Deutschlehrmittels SPRACHWELT 2 beim Schulverlag plus

 

 

·      seit 2021              Lehrerin 5./6. Klasse in Bolken

 

Infos