Schulbegleithund.ch
Die Spezialisten für Pädagogen mit Hund

Zertifikat erneuern

Das Zertifikat ist jeweils ein Jahr gültig. Danach muss das Team zur Nachkontrolle antreten bzw. eine Supervisionslektion absolvieren und folgend Punkte erfüllen:

-    eine Lektion unter Supervision absolvieren

- ein Gesundheitszeugnis (das nicht älter als zwei Monate ist) vorlegen und den Impfnachweis erbringe

- 8 Lektionen Weiterbildung vorweisen (Diese Weiterbildung kann auch extern gemacht werden.)

- Das Ausstellungsdatum des letzten Zertifikates darf nicht mehr als 14 Monate zurückliegen.


Werden diese Punkte zur Zufriedenheit der Prüferin/des Prüfers erfüllt, wird das Zertifikat um ein weiteres Jahr verlängert.

Bitte vereinbart mindestens zwei Monate im Voraus die Supervisionstermine. Dadurch können wir unsere Touren staffeln und ihr spart evt. noch Reisespesen und wir Zeit. (win-win ;-)

Wenn wegen Corona keine Lektionen unter Supervision durchgeführt werden können, zählen diese "virusdominierten" Wochen natürlich nicht zu den 14 Monaten in denen erneuert werden muss! Evt. kann auch auf Videoaufnahmen ausgewichen werden?


Hier noch die Vorlage fürs Gesundheitszeugnis

 

 

 


Infos